Check out my Charcoal Pit…

In der letzten OYA-Ausgabe wurde der „Erdmeiler“ zur Herstellung von Pflanzenkohle vorgestellt. Außerdem hat auch das Intensivseminar zur Terra Preta (selbstgemachte fruchtbare Schwarzerde) seine Spuren hinterlassen.

Warum also nicht fix die Methode selbst ausprobieren? In einem kleinen Waldgärtchen in Halle gingen wir ans Werk. Das stolze Ergebnis: 120 Liter feinste Holzkohle, dazu lästigen Strauchschnitt beseitigt… alles für 0 Euro.

PS: Wie die Pflanzenkohle zu Schwarzerde kompositiert wird, könnt ihr am 21.05 in Halle Dölau beim Intensivseminar von Daniel und MiSoo lernen.

thumb_IMG_2325_1024_inc

Loch in die Erde, man beachte die Trichterform

thumb_IMG_2331_1024

Initialfeuerchen entfachen

thumb_IMG_2329_1024_inc

Immer wenn sich Asche oben bildet nachlegen. Am besten Trockenes, das qualmt nicht so

thumb_IMG_2335_1024_p

am Ende schön ablöschen…

thumb_IMG_2355_1024

Abkühlen lassen und am nächsten Tag Kohle entnehmen

thumb_IMG_2357_1024_tu

Bravo!